Unsere Leistungen

Psychosomatik

Psychosomatik setzt sich aus den Wörtern Psyche und Soma zusammen und bedeutet, dass es eine Wechselwirkung zwischen unserer Seele und unserem Körper gibt. Die psychosomatische Medizin definiert eine ärztliche Perspektive, die biologische, psychische und soziale Einflussfaktoren auf die Entstehung, die Auslösung und den Verlauf von körperlichen Erkrankungen und funktionellen Körpersyndromen untersucht und behandelt.
Auch bei einigen urologischen Beschwerden können trotz umfangreicher Diagnostik keine körperlichen Ursachen gefunden werden - sie können psychosomatisch bedingt sein.